859634_41406292

Kate Middleton und die tödlichen News

Posted on December 10, 2012

Wie viel Pech kann ein Mensch haben? Ihr neues Leben auf dem königlichen Hof ist wirklich nicht leicht. Erstmals wurden ihre Brüste von einem Kilometer Entfernung fotografiert und sind mittlerweile für jeden Penner auf der Straße kein Geheimnis mehr und jetzt auch noch das! Eine Krankenschwester nimmt sich das Leben nachdem sie am Telefon verarscht wurde und dachte mit der Queen persönlich über den Zustand der schwangeren Kate geplaudert zu haben!

Der Aufschrei der Medien ist gigantisch! Die Radiomoderatoren die hinter diesem Scherz stecken stehen kurz davor an der Laterne gehängt zu werden und ich frage mich, was soll der Scheiß? Die Frau hatte keinen Grund sich das Leben zu nehmen, denn passiert ist nun wirklich nichts! Jeden Tag werden Leute verarscht. Auf der Arbeit, zu Hause, in den Medien, manche davon auf viel schlimmere Art als die Krankenschwester und hätte die Hälfte davon Selbstmord begangen wäre die Welt innerhalb von paar Jahren halb leer geworden! Die beiden Radiomoderatoren dafür verantwortlich zu machen, nur weil diese Frau offenbar extrem labil war ist ein Schwachsinn, denn so gesehen würde man auch jemanden dafür rechtlich belangen können, der durch das Drücken der Autohupe einen Menschen mit schwachen Herz ins Jenseits beförderte. Also lassen wir mal die Kirche im Dorf! Es ist traurig wenn ein Mensch sich das Leben nimmt. Bloß wenn jemand wegen einer derartigen Lappalie Schluss macht ist er, so hart es klingt, selbst daran schuld! Die Krankenschwester hätte sich ohnehin wahrscheinlich umgebracht, spätestens bei nächsten Anschiss von ihrer Vorgesetzten für einen verspäteten Arbeitseintritt wegen einem Stau! So labil wie sie war hätte alles zum Auslöser für den Selbstmord sein können. Zum Schluss noch paar Takte an diejenigen, die am lautesten nach Bestrafung der beiden Moderatoren schreien…viele von Euch rennen den Nachrichten aus der Promiwelt hinterher wie Hunde! News wie Lady Gaga hatte Durchfall, Justin Bieber rutschte auf Hundekacke aus oder Britney Spears zeigte betrunken ihr Höschen…wenn ihr so was hört zittert ihr vor Aufregung aber was meint ihr wie solche News zur Stande kommen, hä? Da werden Fotos aus dem Hinterhalt geschossen, Mülleimer der Stars durchwühlt und Menschen, die im Kontakt zu Promis stehen, bestochen…und das alles dafür, damit ihr jeden Tag mit erhöhten Pulsschlag lesen dürft, dass auch Stars Menschen sind und furzen, manchmal kotzen und durch Sex Kinder zeugen! Also regt Euch jetzt nicht wegen den Radiomoderatoren auf, die diese arme Frau veräppelt haben. Sie haben es getan um Euch wieder glücklich zu machen! Übrigens. Hätte sie sich nicht umgebracht, so würden viele von Euch über sie im Netz lästern…ach ist die alte doch dämlich, sich so primitiv verarschen zu lassen!

Be the first to leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>